Functional Fitness

Box & More

Ob jung, oder alt, Alleine, in der Gruppe, Nachwuchs-, Profi-Sportler, oder absoluter Fitness Neuling – bei uns ist für jeden etwas dabei. Im „neuen“ Gewerbegebiet der Gemeinde Zirl, direkt am Grünen Inn kannst du die verschiedenen Trainingskonzepte hinter Functional Fitness BU:SCH Athletik kennenlernen, oder deiner bereits gefundenen Leidenschaft an 6 Tagen die Woche auf über 150 hellen Quadratmetern nachgehen.

Die gesamten Trainingskonzepte finden sowohl Indoor und so oft es geht Outdoor statt.

In unserer lichtdurchfluteten Lagerhalle, ganz rechts (letztes Tor) befindet sich unser modernes Trainingszentrum mit jeglicher Art von funktionellen Equipment, sowie ein kleiner, aber feiner „To Go Locker Room“ mit Dusche und WC für Personaltrainings.

Geräumigere Umkleiden und Duschen befinden sich im Hauptgebäude im 1. OG.

Für ausreichend Parkplätze ist gesorgt und du kannst entweder direkt vor unserer Box, oder in unmittelbarer Nachbarschaft kostenlos parken.

Functional Fitness

Diese Trainingseinheiten sind speziell gestaltet für Gruppen mit einer maximalen Anzahl von 8 Personen und dauern von Start – Ende ca. 1 Stunde.

Warum limitieren wir die Gruppengröße auf ein Maximum von 8 Personen? Es ist nicht nur eine perfekte Größe für unsere Box, sondern optimal für eine ausgewogenes Gemeinschaftsgefühl, Motivation, Unterstützung, aber am allerwichtigsten es ermöglicht uns alle vorgegebenen Trainingstechniken (Inhalte) möglichst perfekt für unsere Mitglieder umzusetzen.

Es ist uns ein großes Bedürfnis sicherzugehen, dass alle Mitglieder die vorgegebenen Trainingsinhalte effektiv, sicher und effizient durchführen, damit wir etwaige, oder zukünftige Einschränkungen des Mitglieds anpassen können.

Momentan bieten wir durchschnittlich 5 verschiedene Functional Fitness Stunden und Kurse pro Tag, zu unterschiedlichen Zeiten an, um die ebenso unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kund/innen zu bedienen.

Functional Fitness ist ein effektiver Weg um fit zu werden und liefert 100% Resultate. Versprochen 😉

Wie werde ich Mitglied?

1. Kennenlernen
Komm vorbei und wir zeigen dir unsere neue Box.
2. Persönliches Gespräch
Persönliches Gespräch für Fragen, Zielsetzung und Verletzungsgeschichte
3. Unverbindliches Probetraining
4. OnRamp Kurs
Kosten 100,-
3 Einheiten um die gängigsten Bewegungsabläufe im Functional Fitness kennenzulernen. Bei Vertragsabschluss entstehen keine kosten
5. Vertragsabschluss
Vertragsabschluss oder 10er-Block abschließen.

Unsere Mitgliedschaften starten ab 115,- und haben eine Laufzeit von 12 Monaten. Falls du dich nicht binden willst, oder nur temporär in der Gegend bist, bieten wir dir auch verschiedenste Blockkarten an.
Gerne beraten wir dich im persönlichen Gespräch welche Mitgliedschaft am Besten zu dir passt.

Large

13 Trainings pro Monat frei wählbar

115,-

Unlimited

Trainiere so oft du willst

135,-

Drop In

20,-

10er-Block

10 Einheiten frei wählbar, keine Bindung (1 Jahr Gültig)

Achtung!! Blockkarten sind nur für erfahrene Athleten, die bereits mit Functional Fitness vertraut sind!

140,-

Achtung!! Blockkarten sind nur für erfahrene Athleten, die bereits mit Functional Fitness vertraut sind!

FAQ

Kann jeder Functional Fitness

Ja! Jede/r kann jederzeit mit Functional Fitness anfangen! Da Functional Fitness ein sehr intensiver Sport ist und auch mit Gewichten trainiert wird, ist die einzige Voraussetzung ein gesundes Herz-Kreislauf-System. Alter, Geschlecht, Fitness, körperliche oder geistige Behinderungen spielen für diesen Sport jedoch gar keine Rolle. Viel wichtiger ist, dass jedes Workout von uns genau auf dich und deine Leistungsfähigkeit zugeschnitten wird um deine individuellen Grenzen stetig zu steigern.

​Jein 😉 mit jedem Training sollen deine eigenen Grenzen ausgelotet und im besten Fall erweitert werden. Functional Fitness ist kein Entspannungstraining und soll es auch nicht sein. Vor dem Workout fragt man sich: werde ich diesmal mehr schaffen als das letzte Mal? Und ja, meistens wird man mehr schaffen als beim letzten mal. Wenn man alles gegeben hat und völlig fertig ist, merkt man, wie der Körper das Glückshormon Endorphin ausschüttet das beim Sport entsteht. Jetzt ist man nicht nur happy und stolz, sondern auch entspannt. Functional Fitness ist also nicht nur gut für deinen Körper, sondern auch für deine Psyche und dein Selbstwertgefühl.

Innerhalb der Functional Fitness-Community herrscht ein immenser Zusammenhalt, und man wird super schnell ein Teil der Gemeinschaft. Konkurrenz herrscht nicht – man pusht sich gegenseitig und konkurriert vor allem gegen sich selbst. Jede/r hat andere Voraussetzungen und Grenzen. Jeder Functional Fitnesser weiß, wie hart es ist, an seine eigenen Grenzen zu kommen – deshalb kriegst du von deinen Trainingspartner/innen vor allem Lob und Anerkennung, wenn du deine eigene Grenze überschritten hast.

Unsere Box ist eine einfache schlichte Umgebung. Es soll nach seiner Zweckmäßigkeit ausgestattet sein und kein Wellnesstempel sein. Bei uns steht das Training im Mittelpunkt, nicht die Umgebung. Aber trotzdem sind wir stolz auf unsere brandneue Location. Besonders bei schönem Wetter, werfen wir unser großes Tor auf und können direkt und ungestört im Freien trainieren. Sollte das nicht reichen, können wir unmittelbar neben unserer Box, die Landschaftlichen Gegebenheiten der „Zirler Wiesen“ oder des danebenliegenden Inn ausnutzen. Die Box von BUSCH Athletik befindet sich westlich von Innsbruck in der Gemeinde Zirl am Fuße der Martinswand. Am Flößerweg 2c findet ihr eine einzigartige Location mit reichlich Platz für funktionelles In- und Outdoortraining. Hier findet ihr alle notwendigen Materialien für ein echtes Functional Fitness-Training, aber garantiert keine Geräte wie in einem Fitnessstudio. Klimmzugstangen, Kletterseile, Turnringe, Langhanteln, Kettlebells, Airbikes, Medizinbälle, Ruderergometer, Springseile uvm.

Ein gesundes Selbstwertgefühl, Ausgeglichenheit und ein gesunder Lebensstil, sind schon mal sehr gute Ziele. Jeden Tag 100% zu geben, ist unrealistisch, deine körperliche Konstitution ist an jedem Tag anders und es gibt Tage, an denen man sich nicht top fit fühlt. Hier heißt es deshalb: Lerne, auf deinen Körper zu hören! Deute seine Signale richtig und behandle ihn gut, denn wir sind keine Maschinen. Gönne dir auch mal deinen wohlverdienten „REST DAY“ und lass dich bei unseren Physiotherapeuten behandeln. Gerne besprechen wir mit dir deine Ziele. Wende dich dazu einfach an unsere Inhaber Flo & Benni und mach einen Termin aus: training@buschathletik.at

Zum Teil, ja. Functional Fitness lebt aber von der Community und der ansteckenden, motivierenden Atmosphäre, die während des Trainings entsteht. Für Fortgeschrittene und besonders ambitionierte Sportler unter euch gibt es die Möglichkeit, im Open Gym zu trainieren und gezielt an den eigenen Schwächen zu arbeiten und Stärken auszubauen.

Die normalen Workouts dauern genau eine Stunde und setzt sich aus Warm Up, Skill- oder Kraftpart, dem Workout of the Day (WOD), sowie einem Cool-Down, oder Finisher zusammen, das einer unsere Coaches leitet.

Als Anfänger/in empfehlen wir dir zwei bis drei Einheiten pro Woche, damit sich dein Körper nachhaltig adaptieren kann und du bald Erfolge siehst. Ebenso sind genug Pausen wichtig, damit sich dein Körper erholen kann. Nach einer gewissen Zeit kannst du auch häufiger kommen, sprich drei bis fünfmal. Besprich das am Besten mit den Coaches, die dich am Besten einschätzen können. Dein Vertrag lässt sich ebenso wie dein Körper ganz einfach adaptieren. Functional Fitness ist eine effektive Trainingsmethode, lässt sich aber auch super als Ergänzung zu anderen Sportarten betreiben.

Deine Stunden kannst du ganz einfach über unsere App Eversports buchen. Die Anzahl deiner Buchungen hängt von deinem Vertrag ab. Die Stunden können immer 10 Tage im Voraus gebucht und bis zu 3 Stunden vor Beginn wieder storniert werden. Bist du in einem Kurs angemeldet und erscheinst ohne Absage nicht, wird die Stunde von deinem Kontingent abgezogen und du nimmst einem anderen Mitglied, das sehr gerne zum Training gekommen wäre, einen Platz weg. Nimm hier also bitte Rücksicht und melde dich für Stunden ab, zu denen du nicht kommen kannst.